Login |  Mitglied werden!




Sortieren nach: Titel ( )   Datum ( )   Bewertung ( )   Popularität ( )
Dateien werden im Moment nach Bewertung (höchster bis niedrigster Score) sortiert

Seiten: (1) 2 3 4 ... 18 »

biologie-lexikon Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   07.01.2007
 

Biologie-Lexikon online: Definitionen, Erklärungen, Test, Biologie-Quiz, Forum (Biologie-Forum) für Schule / Abitur und Biologie-Studium.
Aufrufe: 381

Bewertung:    (2 Wertungen)

Fachinformationssystem Vegetationskunde (FISVeg) Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   12.10.2007
 

Entwicklung eines Fachinformationssystem Vegetationskunde (FISVeg). Das System dient primär als eine Art Lexikon und stellt Informationen in schrift- und bildlicher Form zu Pflanzen und Pflanzengesellschaften zur Verfügung.
Aufrufe: 547

Bewertung:    (1 Wertung)

Pflanzenfundgrube Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   04.09.2006
 

Kommentierte Bilder-Pflanzendatenbank mit Suchfunktion, über 200 Familien, über 900 Gattungen, über 2000 Arten mit über 8500 Bildern. Regionen: Costa Rica, Karibik (Kleine Antillen), Kanaren, Madeira, Nordafrika (Marokko), Mittelmeergebiet von Portugal bis Griechenland samt Inseln (Korsika, Sardinien, Capri, Sizilien), Alpen, Pyrenäen , Südfrankreich, Südtirol, Bretagne, Deutschland, Österreich (Vorarlberg, Tirol), Südnorwegen. Infos zu: Fundort, morphologischen und fortpflanzungsbiologischen Fakten, Ökologie (Biotope-Habitate, Ökofaktoren, Symbiose, Parasitismus) Nutzung ( Kultur-, Gemüse-, Gewürz-, Gift-, Heil-, Zier-Pflanze), Früchten, evolutionsbiologischen Fakten ( Homologie, Konvergenz, Sukkulenz und anderen Anpassungen). Pflanzengeographie: Heimat, Verbreitung, Endemiten, Neophyten. Vorstellung unterschiedlichster Biotope (vom Regenwald bis zur Wüste), Landwirtschaft und Tierhaltung sowie Marktszenen (Verkauf pflanzlicher Produkte)
Aufrufe: 436

Bewertung:    (0 Wertungen)

Kondome - Unterrichtseinheit und Muster Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   22.10.2006
 

Folgende Proben, die mit einem Downloadformular mit Schulstempel anngefordert werden können, sind in dem Paket erhalten:
1. Unterrichtseinheit
Allgemeine Informationen rund um das Condom mit Overhead-Folien. (Abgabemenge: 1 Exemplar)
2. Holzmodell
Penismodell zur praktischen Anwendungsdemonstration. (Abgabemenge: 1 Exemplar)
3. Broschüre: »Wissenswertes rund um das Condom«
Allgemeine Informationen rund um das Condom zur Verteilung an die Schüler. (Abgabemenge: 30 Exemplare)
4. Broschüre: »Condome - Aber sicher!?« Allgemeine Informationen rund um das Condom zur Verteilung an die Schüler. (Abgabemenge: 30 Exemplare)
5. Condomproben Condommuster zur praktischen Demonstration im Unterricht.

Klicken Sie auf -> Condominfos ->Unterrichtsmaterialien

* KOSTENLOS *
Aufrufe: 1472

Bewertung:    (0 Wertungen)

Kondome und Infos für den Schulbedarf Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   22.10.2006
 

1. Unterrichtseinheit
Allgemeine Informationen rund um das Condom mit Overhead-Folien. (Abgabemenge: 1 Exemplar)
2. Holzmodell
Penismodell zur praktischen Anwendungsdemonstration. (Abgabemenge: 1 Exemplar)
3. Broschüre: »Condome - Aber sicher!?« Allgemeine Informationen rund um das Condom zur Verteilung an die Schüler. (Abgabemenge: 30 Exemplare)
4. Kondom-Proben Kondommuster zur praktischen Demonstration im Unterricht. (Abgabemenge: max. 30 Exemplare)
Klicken Sie auf -> Schulbedarf

* KOSTENLOS *
Aufrufe: 764

Bewertung:    (0 Wertungen)

Aufklärungsunterricht in den Klassen 5 bis 8 Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   22.10.2006
 

Das kostenlose Schulpaket für den Aufklärungsunterricht in den Klassen 5 bis 8 vom o.b® & Carefree® Professional Forum gibt es in zwei Versionen:
1. Das Basis-Schulpaket:Lehrermappe mit Overhead-Folien der weiblichen und männlichen Geschlechtsorgane sowie der körperlichen Entwicklung von Jungen und Mädchen während der Pubertät. Der Menstruationszyklus ist ebenso auf Folien dargestellt wie verschiedene Frauenhygieneprodukte und deren Anwendung. Die wichtigsten Folienabbildungen liegen auch als Kopiervorlagen bei. Darüber hinaus enthält das Paket ein Demonstrations-Set mit Tampons, Binden und Slip-Einlagen.
Um Mädchen einfühlsam und kompetent auf die Menstruation vorzubereiten, enthält das Schulpaket 15 Probier-Sets mit der Broschüre "Vom Erwachsenwerden", o.b.® Tampons, Tamponeinführgel und Carefree Slipeinlagen. Damit wird den Mädchen Sicherheit bei der Anwendung von Produkten für die Monatshygiene vermittelt.
Für Jungen liegen 15 Broschüren "Vom Erwachsenwerden" bei. In dieser Broschüre werden die körperlichen Veränderungen während der Pubertät erklärt. Sie hilft sowohl Mädchen als auch Jungen, sich in der manchmal schwierigen Phase der Pubertät besser zurechtzufinden.
2. Das Nachfüll-Paket enthält ein Demonstrations-Set, 15 Probier-Sets für Mädchen sowie 15 Broschüren "Vom Erwachsenwerden" für Jungen.
Das Schulpaket von o.b.® & Carefree® kann kostenlos für den Aufklärungsunterricht in den Klassen 5 bis 8 online bestellt werden. Zudem finden Sie verschiedene Unterrichtmaterialien zum kostenlosen Download auf der Seite.

* KOSTENLOS *
Aufrufe: 1316

Bewertung:    (0 Wertungen)

Bioethik Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   27.10.2006
 

Möchten Sie eine Veranstaltung zur Bioethik und 1000Fragen durchführen? Dann können Sie hier die 1000Fragen-Aktionsmittel bestellen.

Bioethik, Biotechnik,

Poster und Plakate

* KOSTENLOS *
Aufrufe: 426

Bewertung:    (0 Wertungen)

COMPUTEREINSATZ im BIOLOGIEUNTERRICHT Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   06.12.2006
 

Der Computereinsatz sollte im Unterricht nur Bereiche abdecken, die der unmittelbaren Erfahrung oder dem im Unterricht durchzuführenden Experiment nicht zugänglich sind, und mit anderen Medien wie Modellen, Dia, Film, Video, Overhaed etc. schlechter zu erreichen sind.

Verschiedene Einsatzbereiche bieten sich dann an:

1. Einsatz zur Meßdatenerfassung und -auswertung

2. Arbeit mit Modellbildungssystemen wie DYNASYS, MODUS, STELLA etc. <weitere Anleitungen in Lit. (2)>

DYNASYS zum Downladen!
Einführung in Dynasys: Spaltöffnungsapparat

Beispiel: Blutzuckerregulation


3. Arbeit mit allgemeinen Anwenderprogrammen

Tabellenkalkulationsprogrammen z.B. bei Wachstumsanalysen, Biotopbewertungen mit Saprobienindex und Zeigerwerten nach Ellenberg, Auswertung von Meßdaten und statistischen Berechnungen
Textverarbeitungsprogrammen und
HTML-Editoren z.B. zur Erstellung von WWW-Seiten, um Unterrichtsprojekte (Wasserprojekt, Flechtenprojekt, Baumprojekt) zu präsentieren.
Dieser Eisantz ist aus Sicht der Schüler- und Gesellschaftsrelevanz besonders sinnvoll.
4 . Arbeit mit fachspezifischer Unterrichtssoftware

Die didaktische Funktion der Biologie-Unterrichts-Software ist z.B. dort begründet,
wo eine individuelle, unmittelbare, nicht vorprogrammierte Wechselwirkung zwischen Schüler und dem zu erarbeitenden und zu begreifenden Geschehen möglich ist (z.B. Ökosystem See)
wo Zufall und Naturgesetze das Geschehen bestimmen (Vererbung mehrerer Merkmale oder Evolution durch Mutation und Selektion),
wo der Computer zur Bildung kybernetischer Modelle aus der Biologie dient (z.B. Blutzuckerregulation, Simulationen zu Mutation und Selektion, Verhalten bei Reizung antagonistischer Verhaltensweisen)
Ökonomische Überlegungen sollten die Anschaffung von Biosoftware mitbestimmen. Oft sind kleine selbstgeschriebene Programme sinnvoller.

5. Erstellung eigener Programme

Ab Klasse 7 kann bereits mit der Erstellung eigener Simulationsprogramme, die aus den Unterrichtsproblemen erwachsen und zum kreativen Umgang mit dem Mikrocomputer führen, begonnen werden.
Biologische Phänomene sind nur über Form und Funktion vollkommen erfaßbar. Dadurch begibt sich die Biologie leicht in die Grenzgebiete zu anderen Wissenschaften. Ebenso unverzichtbar wie chemische, physikalische und mathematische Kenntnisse bereits zur Analyse biologischer Probleme sind, werden es auch informationstechnische Grundkenntnisse sein: Funktionen sind oft erst durch ihre kybernetischen Gesetzmäßigkeiten exakt begreifbar. Kybernetisch stellen wir die formale Struktur der Verknüpfungen eines biologischen Gefüges als Regelkreis, Wirkungsgefüge, Flußdiagramm und Blockschaltbild modellhaft heraus. Der Computer ist Gegenstand dieser Kybernetik. Mit ihm können wir kybernetisches Wissen nun auch intuitiv erwerben. Außerdem eignen sich Computer und ihre Anwendungsmöglichkeiten besonders junge Menschen zu faszinieren. Der Computer ist aber nur dann ein sinnvolles Medium im Biologieunterricht, wenn die Schüler kreativ mit ihm umgehen. Deshalb sollten sie auch mit einfachen Befehlenprogrammieren können.

Im Prinzip sind Miniprogramme, die aus Unterrichtsproblemen erwachsen, mit wenigen Befehlen schnell innerhalb der Unterrichtsstunde zu programmieren, wenn man keinen Wert auf Bedienungskomfort des Programms legt. Letzteres ist auch völlig sinnlos, wenn die Programme jedesmal dann erstellt werden, wenn sie gebraucht werden. Der Benutzer kennt dann die Eingabegrößen und hat einen bestimmten Erwartungshorizont.

...
Aufrufe: 403

Bewertung:    (0 Wertungen)

Versuche für den Biologieunterricht Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   06.12.2006
 

Botanik
Zoologie
Ökologie
Tierebeobachtungen
Humanbiologie
Aufrufe: 786

Bewertung:    (0 Wertungen)

Mensch - Statistische Zahlen Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   05.01.2007
 

Mensch - Statistische Zahlen

Einiges ganz lustig, anderes (fast) unglaublich...

Wenn heute in Westeuropa ein Baby geboren wird, dann hat es gute Chancen, etwa 76 Jahre alt zu werden - das sagt die Statistik. Wie ein Mensch diese 76 Jahre genau verbringt, weiß natürlich niemand.

Aber es gibt ein paar Dinge, die eigentlich jeder von uns in dieser Zeit tut oder die mit jedem von uns geschehen. Und eben diese Zahlen haben Forscher einmal zusammengetragen - und dabei Verblüffendes und Komisches herausgefunden!
Aufrufe: 366

Bewertung:    (0 Wertungen)

Der menschliche Körper im Schnitt Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   05.01.2007
 

Digitale Körperschnitte.
Englische Seite.
Aufrufe: 427

Bewertung:    (0 Wertungen)

Themenportal Medizininfo Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   05.01.2007
 

Abnehmen
Allergien / Asthma
Altern/Geriatrie
Alzheimer
Arterienleiden
Arzneimittel
Augen
Becken/Hüfte
Depression
Diabetes
Endokrinologie
Ernährung
Haut& Haar
Immunsystem
Impfen
Infektionen
Kardiologie
Kinder
Kopf u.Seele
Krebs
Leber / Galle
Lunge/Atmung
Magen-Darm
Migräne
Nieren
Ohren
Orthopädie
Pflege/REHA
Psychotherapie
Rauchen
Rheuma
Rückenleiden
Schlaganfall
Sportmedizin
SchmerzLos
Sucht
Umweltmedizin
Urologie
Venenleiden
Verhütung
Verstopfung
Wundtherapie
Zahnmedizin
Zecken
...
Aufrufe: 423

Bewertung:    (0 Wertungen)

Naturdetektive Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   07.01.2007
 

Das Übereinkommen über die biologische Vielfalt (engl.: Convention on Biological Diversity CBD) wurde auf dem Umweltgipfel 1992 in Rio de Janeiro zusammen mit der Klima- und der Wüsten-Konvention erstmals der Weltgemeinde vorgestellt.

Das Projekt Naturdetektive ist ein Beitrag des Bundesumweltministeriums (BMU) und des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) zum Artikel 13 des Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Biologische Vielfalt. Die praktischen Erfahrungen, die das Bundesamt für Naturschutz mit den Naturdetektiven im Bereich der internetgestützten Umweltbildung macht, stehen auch der Globalen Initiative für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit (CEPA) des Übereinkommens über die biologische Vielfalt zur Verfügung. Unser Projekt Naturdetektive schließt auch an die Konferenz der Vereinten Nationen über "Umwelt und Entwicklung" in Rio de Janeiro 1992 und damit an die AGENDA 21 mit ihrem Kapitel 36 zur "Öffentlichkeitsarbeit" an und steht in direkter Verbindung zur UN Dekade "Bildung für Nachhaltige Entwicklung".

Projektdauer
Die Staffel 2007 beginnt am 02. Januar 2007 und endet zum 31. Dezember 2007.

Jeder kann mitmachen!
"Vom Schul- zum Bürger-Projekt" lautet das Motto und jeder kann mitmachen:
ob Schüler, Schülergruppen, Schulklassen, Eltern mit ihren Kindern oder Großeltern mit ihren Enkeln, Naturschutzgruppen oder auch Einzelpersonen.

Das Angebot der Naturdetektive 2007
Erfahrungsaustausch, Kommunikation, Interaktion, Selbermachen und Beobachten stehen im Vordergrund des Projektes.

Als Austausch-Plattform bieten die Naturdetektive:

Eigene Naturdetektiv-Reporterseiten mit einer eigenen Internetadresse, in die Bilder und Texte aber auch Audio-Dateien eingefügt werden können.
12 Themen mit Steckbrief, Auftrag, Aktionstipps und weiteren Informationen, die von ganz unterschiedlichen Autoren von verschiedenen Institutionen vorgestellt werden.
Foren: Hier können Fachleute online zum jeweiligen Thema befragt werden.
Eine interaktive Karte – europaweit - worin Beobachtungen online eingetragen werden.
Verschiedene Wettbewerbe, Aktionen und Lernspiele.
Ein Archiv mit allen Jahresstaffeln und Beiträgen der Naturdetektive von 1998 bis 2006.
Aufrufe: 616

Bewertung:    (0 Wertungen)

biologie4u Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   07.01.2007
 

Hausaufgaben, Nachhilfe und Referate in Biologie
Aufrufe: 388

Bewertung:    (0 Wertungen)

Grünes Oval Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   07.01.2007
 

Grünes Oval ist eine virtuelle Reise durch 12 faszinierende Naturräume und interessante Schutzprojekte mitten in Deutschland. (QuickTime, RealPlayer, Flash). Sehr ansprechend gemacht.
Aufrufe: 382

Bewertung:    (0 Wertungen)

Biologie.de Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   13.01.2007
 

Biologie-Portal in Zusammenarbeit mit Nature, Spektrum und Die Zeit

Schlüsselwörter: Biologie, Biologielexikon, Biologie Videos, Biologie Veranstaltungen, Biologie Wiki, Biologie Jobs, Biologie Bilder, Biologie Aktuell
Aufrufe: 574

Bewertung:    (0 Wertungen)

Gen- und Biotechnologie Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   13.01.2007
 

Der Arbeitsbereich (AB) "Gen- und Biotechnologie"
ist eine Lern- und Arbeitsumgebung
für Schülerinnen und Schüler ab dem 13 Lebensjahr.
Der AB soll nicht die fachlichen Schulbücher ersetzen.
Er soll ergänzende Lernanlässe
für schulisches und selbstorganisiertes Lernen schaffen.
Er soll dazu anregen, sich fachübergreifend
mit dem komplexen Schlüsselproblem auseinander zu setzen.
Darüber hinaus soll er dazu anleiten,
international zu kommunizieren und zu kooperieren,
um gemeinsam nach Lösungen zu suchen.
Aufrufe: 548

Bewertung:    (0 Wertungen)

Microbiologie Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   13.01.2007
 

Visualisierung von Proteinen. Chime-Plugin erforderlich.
Englisch.
Aufrufe: 441

Bewertung:    (0 Wertungen)

Wie funktioniert der Körper? Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   27.03.2007
 

Auf den Seiten von MediZity dem Portal der Universitätsklinik Heidelberg finden SchülerInnen Antworten auf die Frage "Wie funktioniert mein Körper?". Außerdem besteht die Möglichkeit ein Online Wissenstest zum Thema durchzuführen.
Aufrufe: 360

Bewertung:    (0 Wertungen)

Artenschutz.info Alle Details anzeigen
Eingesendet von: Gast
Veröffentlicht:   15.05.2007
 

Internetseite, die die Besucher über die Problematik des weltweiten Artensterbens informiert - privates Internetprojekt in Zusammenarbeit mit der Aktionsgemeinschaft Artenschutz e.V
Aufrufe: 324

Bewertung:    (0 Wertungen)

Seiten: (1) 2 3 4 ... 18 »


INFO-Brief anmelden
Erhalten Sie die neusten
Nachrichten gratis

per E-Mail!

Ihre E-Mail:


Mehr Infos...

In der Mediathek
NEU: Webnapping! Holen Sie sich diese Box auf Ihre Homepage!
Klicken Sie auf "Information" und erfahren Sie, wie Sie diese Box auf Ihren Seiten verwenden können!

Frag-die-Oma.de alte Hausmittel und Haushaltstipps | Sitemap